SPS-Techniker nach VDMA/ZVEI-Richtlinie

In dieser Weiterbildung wird den Teilnehmern das Rüstzeug vermittelt, mit dem sie selbstständig die praktischen Aufgaben speicherprogrammierbarer Steuerungen bewältigen können. Dazu gehört z. B. SPS-Geräte effektiv einzusetzen, sachgerecht zu installieren und Störungen zu beheben.


Voraussetzung:

SPS-Grundlagen- und Aufbaukenntnisse


Zielgruppe:

Facharbeiter, Meister, Techniker und andere Fachkräfte aus dem Elektrobereich, die zur Projektierung, Wartung, Instandhaltung und Inbetriebnahme von SPS-gesteuerten Anlagen eingesetzt werden.


Lernziele:

Die Teilnehmer erlernen praktisch und theoretisch SPS-Technik nach den Richtlinien des VDMA/ZVEI. In diesem Seminar werden Kenntnisse der SPS-Technik wie Montage, Anschluss, Programmänderung und Fehlersuche vermittelt.


Inhalte:

  • Hardware SPS SIMATIC S7
  • Programmiersoftware STEP7
  • Arbeitsphase bei der Programmentwicklung
  • Programmentwicklung mit Bausteinen einer SPS
  • Inbetriebnahme und Sicherheitsaspekte der SPS
  • Erweiterte Funktionen einer SPS
  • Beispiele von SPS-Automatisierungsprojekten
  • Verwendete SPS-Bausysteme
  • Abschlußprüfung mit Zertifikat
    (2 Stunden schriftliche Prüfung und 2,5 Stunden praktische Prüfung)

     

SPS-Grundlagenseminar S7

Diese Weiterbildung verdeutlicht Ihnen den elektrischen und mechanischen Aufbau der Automatisierungssysteme, die Konfiguration und Parametrierung der Hardware, die Handhabung der STEP 7 Basis Software sowie die Grundlagen der Programmierung.

SPS-Aufbauseminar S7

Hier erfahren Sie grundlegend, wie Sie Fehler in der Hard- und Software STEP 7 finden und beheben können.
Darüber hinaus wird Ihnen die azyklische Programmbearbeitung durch Organisations-Bausteine vermittelt.

SPS-Siemens Simatic TIA Portal

Dieser Kurs ermöglicht Ihnen den Einstieg in das TIA-Portal auf Basis der CPUs der Serie S7300, S71200 und S7-1500.
Lassen Sie sich von einem Praxisteil, der bei über 75 % liegt, begeistern und tauchen Sie ein in HMI- und SPS-Programmierung im TIA-Portal.

Ihre Spezialistin für Seminare und technische Weiterbildung:
Monika Brenner
Monika Brenner
Spezialistin Seminare & Weiterbildung
Telefon: +49 2835 9233 410
Nachricht schreiben
Überblick

Termine 2020

Seminarform
Vollzeitlehrgang

Dauer
5 Tage

Termine
KW44 - 26.10. - 30.10.2020 Anmelden

Bei bereits belegten Kursen, können Sie sich gerne auf eine Warteliste setzen lassen

Preis pro Person
€ 1.525,00 (zzgl. MwSt.)


Inhouse-Seminar direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen

Termine
Nach Vereinbarung

Preise
Vollzeitlehrgang:
9.150,00 € (zzgl. MwSt.)
Gruppenpreis: 5 Werktage, pauschal für die Teilnehmer-Gruppe, max. 6 Teilnehmer, inkl. Lernmittel und Prüfungsgebühr, zzgl. Reisekosten des Dozenten