Schlauchhandlingsysteme

Flexible Lösungen für eine einfache, sichere und ergonomische Verladung

Mitunter sind die örtlichen Gegebenheiten nicht geeignet für einen festen Verladearm. Vielleicht fallen auch zu wenige Verladungen an oder das Produkt wechselt häufig. Oder Schlauchleitungen werden einfach bevorzugt. Aus welchem guten Grund auch immer – Schlauchverladesysteme haben ihren festen Platz beim Verladen von Flüssigkeiten, Gasen oder Granulaten. Allerdings wird es für den Bediener schnell körperlich anstrengend, wenn er den Schlauch händisch bewegen und anschließen muss. Die Verletzungsgefahr ist dabei groß. Aus der Praxis geboren, haben wir verschiedene Systeme entwickelt, die Schlauchleitungen sicher und mühelos bewegen helfen.

Für vielseitigen Einsatz geeignet

Ob beim Verladen von Straßentankfahrzeugen, Containern und Kesselwaggons oder zur Restentleerung von Schiffen – Schlauchhandlingsysteme aus unserem Hause bieten für alle Anschlussvarianten eine Lösung. Mit unseren Systemen lassen sich alle Stoffe umschlagen, die durch einen Schlauch transportiert werden können. Dabei bieten flexible Schlauchleitungen Möglichkeiten, die mit festen Rohrleitungen nicht machbar sind.

Schlauchunterstützungen - unsere Lösung für schwere Fälle

Schlauchunterstützungen sind nahezu universell und sowohl zur Oben- als auch für die Bodenverladung einsetzbar. Sie sind die Lasttiere unter unseren Schlauchhandlingsystemen. Hier steht neben der Sicherheit die Ergonomie für den Bediener im Vordergrund. Das Gewicht der Schlauchleitung wird fast vollständig von der Schlauchunterstützung aufgenommen. So reduziert sich die körperliche Belastung für Ihren Mitarbeiter auf ein Minimum. Und nicht zuletzt werden Schlauchleitung und Armaturen geschont.

Gewickelt und über Rollen - das kann nur Schlauch

Hier nutzen wir aus, was den Schlauch von der Rohrleitung unterscheidet – seine Biegsamkeit. Daraus sind Verladesysteme wie beispielsweise unser Schlauchroller für die Deckenmontage entstanden. Oder die schmal bauende Schlauchtrommel. Im Nennweitenbereich bis DN 75 bieten unsere schienengeführten Schlauchverlader besonders große Arbeitsbereiche. Sie lassen sich vorteilhaft für Mehrfachverladungen einsetzen und gut miteinander kombinieren.

Was wir tun

  • Konstruktion, Fertigung und Installation von Schlauchverladesystemen
  • Entwicklung von Sonderlösungen für Einfach- und Mehrfachverladungen
  • Schlauchprüfung
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Dirk Bubenzer
Dirk Bubenzer
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 710
Nachricht schreiben
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Manuel Greefrath
Manuel Greefrath
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 534
Nachricht schreiben
Unser Vertragspartner für den Bereich Verladetechnik in Polen: Nasz wyłączny partner w Polsce w technice przeładunku:
Neue Artikel:

Schlauchunterstützungen

Tragkonstruktionen für Ihre Schlauchleitung - einfaches Handling mit einem einfachen System

Schlauchverladesysteme

Flexible Verladesysteme, um Fluide über Schlauchleitungen umzuschlagen

After-Sales-Service

Unser Service hört nicht nach der Lieferung und Installation auf. Im Gegenteil: Für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Verladeanlagen steht Ihnen unser kompetentes und erfahrenes Serviceteam mit unserem Rundum-Sorglos-Service zur Verfügung.

Verladetechnik-Service

Fachartikel

Warum lohnt sich die Modernisierung von Schiffsverladesystemen?

Wir verraten es Ihnen und informieren Sie über unsere Leistungen in diesem Bereich.

Bis nach oben abgesichert - Absturzsicherungen für Straßentankfahrzeuge

Die Absturzgefahr für Personen auf Tankfahrzeugen ist groß. Schutzkörbe oder verfahrbare Geländer bieten optimalen Schutz.

Anlagen so einzigartig wie Ihr Unternehmen - Verladetechnik für besondere Anforderungen

Mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz sind wir Spezialist für das Realisieren von Sonderlösungen. Hier einige Beispiele.

Drei typische Fehler beim Einsatz von Hydraulikschlauchleitungen

Die Hydraulik spielt in unserer technisierten Welt eine Schlüsselrolle und ein Leben ohne sie ist schwer vorstellbar.