Verladearme

Für sicheres Be- und Entladen von Gasen, Flüssigkeiten und Granulaten

Verladearme müssen heute mehr leisten als nur zuverlässig Fluide durchleiten. Sie müssen sicher sein, hohe technische Anforderungen erfüllen und in die Infrastruktur des Anlagenbetreibers passen. Genau hier liegt unsere Kernkompetenz – gestützt auf langjährige Erfahrung und ein schlagkräftiges, von Verladetechnik begeistertes Team.

Hier passt es - von Ammoniak bis Xylol

Egal, wo der Füllanschluss am Fahrzeug liegt und wie er gestaltet ist. Unsere Verladearme sind für Straßentankfahrzeuge, Eisenbahnkesselwagen, Schiffe, Container oder auch ganz spezielle Transporteinrichtungen entwickelt. Sie eignen sich für nahezu alle Flüssigkeiten und Gase – von Ammoniak über Bitumen und Kraftstoffe bis hin zu Phenol, Propen oder Schwefelsäure. Dabei stehen die Sicherheit des Bedieners und der Umweltschutz ganz oben – besonders beim Umschlagen gefährlicher Stoffe. Hauptanwender unserer Verladearme sind die petrochemische und chemische Industrie, Tanklager und die Lebensmittelindustrie.

Vom Standard zur Sonderlösung

Wenn eine Standardlösung passt – umso besser. Doch oft ist die Verladung komplex, so dass ein Verladearm „von der Stange“ nicht geeignet ist. Wir entwickeln Verladearme, die auf Ihren speziellen Einsatzfall zugeschnitten sind. Ob einzelne Verladung oder Mehrfachverladung - mit uns können Sie Ihr Verladesystem auf Ihre Peripherie abstimmen.

Ihr Fokus bestimmt die Technik

Unsere Konstruktion nutzt ein baukastenartiges System, mit dem wir die Verladearme problemlos in verschiedenen Werkstoffen, Längen, Gelenkausführungen und Anschlüssen ausführen können. Alle eingesetzten Komponenten, wie Drehgelenke, Kupplungen oder Nottrennsysteme, sind auf die verladetechnischen Anforderungen zugeschnitten.

Den Bedienungsgrad des Verladearms bestimmen Sie. Von der manuellen Betätigung bis hin zur Steuerung in 3 Achsen und Anlagenüberwachung ist alles möglich. Die passende Steuerung entwickeln Experten in unserem Haus.

Was wir tun

  • Konstruktion und Fertigung von Neuanlagen
  • Umbau vorhandener Anlagen, auch Fremdfabrikate
  • Fertigung und Prüfung in unserem Werk in Issum
  • Montage von Neuanlagen und Betreibereinweisung
  • Demontage von Altanlagen
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Dirk Bubenzer
Dirk Bubenzer
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 710
Nachricht schreiben
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Manuel Greefrath
Manuel Greefrath
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 534
Nachricht schreiben
Unser Vertragspartner für den Bereich Verladetechnik in Polen: Nasz wyłączny partner w Polsce w technice przeładunku:
Neue Artikel:

Obenverladearme

Von klassisch bis unkonventionell - Obenverladung hat viele Möglichkeiten

Bodenverladearme

Mit Sicherheit effizient verladen - Untenverladung mit breitem Einsatzbereich

Schiffsverladearme

Zuverlässig und sicher für starke Belastungen und hohe Förderleistungen

Schlauchhandlingsysteme

Flexible Lösungen für eine einfache, sichere und ergonomische Verladung

After-Sales-Service

Unser Service hört nicht nach der Lieferung und Installation auf. Im Gegenteil: Für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Verladeanlagen steht Ihnen unser kompetentes und erfahrenes Serviceteam mit unserem Rundum-Sorglos-Service zur Verfügung.

Verladetechnik-Service

Fachartikel

Warum lohnt sich die Modernisierung von Schiffsverladesystemen?

Wir verraten es Ihnen und informieren Sie über unsere Leistungen in diesem Bereich.

Bis nach oben abgesichert - Absturzsicherungen für Straßentankfahrzeuge

Die Absturzgefahr für Personen auf Tankfahrzeugen ist groß. Schutzkörbe oder verfahrbare Geländer bieten optimalen Schutz.

Anlagen so einzigartig wie Ihr Unternehmen - Verladetechnik für besondere Anforderungen

Mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz sind wir Spezialist für das Realisieren von Sonderlösungen. Hier einige Beispiele.

Drei typische Fehler beim Einsatz von Hydraulikschlauchleitungen

Die Hydraulik spielt in unserer technisierten Welt eine Schlüsselrolle und ein Leben ohne sie ist schwer vorstellbar.