Fördermöglichkeiten

Beachten Sie folgende mögliche Förderungen:


BILDUNGSSCHECK NRW

Das Land NRW bietet Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Ihre Weiterbildungsmaßnahme mittels Bildungsscheck finanziell zu fördern. Die detaillierten Informationen finden Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de
 

Fördersteckbrief Bildungsscheck NRW

Betrieblicher Zugang zum Bildungsscheck NRW

Beim betrieblichen Zugang zum Bildungsscheck wird der Betrieb beraten und der Betrieb trägt den Eigenanteil.

  • Betriebsgröße: max. 249 Beschäftigte
  • Einkommen: Arbeitnehmerbrutto von max. 40.000,- EUR im Jahr
  • Anzahl: max. zehn Bildungsschecks pro Jahr
  • Förderhöhe: 50% der Kurskosten, höchstens 500 EUR pro Bildungsscheck
  • Zielgruppe: Beschäftigte

Individueller Zugang zum Bildungsscheck NRW

Beim individuellen Zugang zum Bildungsscheck NRW wird die Person selbst beraten und trägt den Eigenanteil.

  • Betriebsgröße: max 249 Beschäftigte
  • Einkommen: zu versteuerndes Einkommen max. 40.000 EUR, bei gemeinsam veranlagten max. 80.000 EUR
  • Anzahl: ein Bildungsscheck pro Jahr
  • Förderhöhe: 50% der Kurskosten, höchstens 500 EUR pro Bildungsscheck
  • Zielgruppen: Beschäftigte (auch in Elternzeit), Berufsrückkehrende, Selbständige mit Wohnsitz in NRW

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Ihre Spezialistin für Seminare und technische Weiterbildung:
Monika Brenner
Monika Brenner
Spezialistin Seminare & Weiterbildung
Telefon: +49 2835 9233 410
Nachricht schreiben

Pneumatik-Seminare

Immer einen Hub voraus - Pneumatik à la VOORTMANN

SPS-Seminare

Die Zukunft spricht Siemens - wir nehmen Sie mit

Hydraulik-Seminare

Von Grundlagen bis hin zur Elektro- und Proportionalhydraulik.