Hydraulik-Seminare

Expertenwissen und Praxis-Know-How von erfahrenen Hydraulik-Fachtrainern

In der ganzen Industrie wird Hydraulik benötigt und zwar überall dort wo sie Kraft braucht. Sowohl die Schwerindustrie, die Schifffahrtsindustrie als auch die Lebensmittelindustrie kommen nicht ohne Hydraulik aus und trotzdem ist der Hydrauliker kein Ausbildungsberuf. Hier schließt die Voortmann-Akademie die Wissenslücke, um sowohl Anfängern als auch erfahrenen Hydraulikern die Informationen zu geben, die sie benötigen, um effizient und sicher mit Hydraulikanlagen in Ihrem Unternehmen umgehen zu können. Unsere Fachtrainer qualifizieren Ihre Mitarbeiter, von den Grundlagen über die Aufbaustufe bis hin zur Elektrohydraulik und Proportionalhydraulik, mit ihrem Expertenwissen und Praxis-Know-How.



Ihre Spezialistin für Seminare und technische Weiterbildung:

Neue Artikel:

Sie sind als Maschinenbediener tätig? Hier erfahren Sie alle relevanten Aspekte der Bedienung, Überwachung, Inbetriebnahme, über Druckflüssigkeitswechsel und Einstellarbeiten von ölhydraulischen Anlagen und Maschinen.

Hier erwerben Sie Grundlagenkenntnisse in Theorie und Praxis in Bezug auf Aufbau und Funktion der wichtigsten Hydraulikgeräte sowie Schaltzeichen. Sie üben außerdem das Lesen und Verstehen von Schaltplänen und die Grundlagen der Fehlersuche.

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Auslegung eines Hydrauliksystems bezüglich Geräteauswahl, Einsatz und Verknüpfung der Steuerelemente zu erlernen und Sie erfahren, wie Sie komplexe Hydraulikschaltpläne lesen und erstellen können.

Im Zentrum des Seminars steht für Sie das Planen, Entwerfen, Aufbauen und die Inbetriebnahme von elektrohydraulischen Basissteuerungen und das Zusammenwirken von elektrischen und hydraulischen Bauteilen.

Dieses Seminar ist richtig für Sie, wenn Sie den Unterschied zwischen Schalt- und Stetigventilen kennenlernen und darüber hinaus die wichtigsten Proportionalventile und das Zusammenspiel zwischen Proportionalventil und Ansteuerelektronik erlernen möchten.

Dieses Seminar stellt die Bedürfnisse der Instandhalter in den Mittelpunkt. Hier erhalten Sie erweiterte geräte- und steuerungstechnische Kenntnisse, die ein gezieltes Vorgehen im Wartungs- und Störungsfall ermöglichen und so Stillstandzeiten reduzieren.

Das Seminar richtet sich an Sie, wenn Sie im Bereich Hydraulik tätig sind und zur Prüfung befähigten Person Speicher benannt werden möchten.
Es handelt sich hierbei um eine Pflichtfortbildung nach Betriebssicherheitsverordnung.

Wenn Sie für die Planung eigensicherer Stromkreise als auch für das Errichten, den Betrieb und die Prüfung elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen zuständig sind, vermittelt dieses Seminar Ihnen die notwendigen Kenntnisse.

Sie lernen in diesem Training welche Informationen aus einem Hydraulikschaltplan ersichtlich sind.
Neben Symbolik und Grundschaltungen wird die Verknüpfung zwischen Hydraulik-, Elektroschaltplan und Datenblatt vermittelt.

Im Modul-Paket Hydraulik erhalten Sie 4 Seminar-Module zu einem fairen Vorzugspreis. Somit erlangen Sie eine hervorragende Qualifizierung, um anspruchsvolle hydraulische Steuerungen aufzubauen und Fehler schnell zu beseitigen.

Fachartikel Seminare & Schulungen