VOORTMANN unterstützt den United Nations Global Compact

Die Werte des UNGC (Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsprävention) vertritt VOORTMANN seit jeher. Mit Wirkung zum 16. April 2019 sind wir dem United Nations Global Compact nun auch offiziell beigetreten.

Erstmalig vorgestellt wurde das Projekt „UN Global Compact“  am 31. Januar 1999 durch den damaligen Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan während des Weltwirtschaftsgipfel in Davos. Im Jahr 2000 wurde die Bewegung von den Vereinten Nationen tatsächlich ins Leben gerufen. Alle Mitglieder verpflichten sich, innerhalb ihres Einflussbereichs den Schutz der Menschenrechte zu unterstützen, benachteiligende Arbeits- und Sozialstandards zu beseitigen, den Umweltschutz zu verbessern und alle Formen der Korruption zu bekämpfen. Mit mehr als 13.000 Teilnehmern weltweit und mehr als 470 Teilnehmern in Deutschland ist der UN Global Compact mittlerweile die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. VOORTMANN ist stolz darauf, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.