Entladen per Knopfdruck -

pneumatische Steuerungen für Güterwaggons

Mit seinen pneumatischen Steuerungen leistet VOORTMANN einen wesentlichen Beitrag zum sicheren und komfortablen Entladen bzw. Entleeren unterschiedlicher Waggonbauarten. Gefragt sind unsere Lösungen in erster Linie von Waggonbauern, aber auch von Waggonvermietern, die pneumatische Klappenbetätigungen oder Verdecköffnungen nachrüsten lassen möchten.

Die Art und Funktion der von uns mit unserem strategischen Partner der On Rail Gesellschaft für Eisenbahnausrüstung und Zubehör mbH in Mettmann entwickelten pneumatischen Steuerungen richtet sich nach den spezifischen Anforderungen bzw. baulichen Gegebenheiten der jeweiligen Waggonbauart. Die schwenkbaren bzw. faltbaren Dächer von Talns- und Tamns-Waggons lassen sich mit unseren Pneumatik-Steuerungen genauso zuverlässig öffnen und schließen, wie die Entladeklappen an Waggons der Bauarten Falns und Talns. Auch Schieber von Faccns- und Tadns-Waggons können problemlos mit Pneumatik-Zylindern angetrieben werden. Die Energieversorgung ist dabei völlig autark. Die benötigte Druckluft wird vom Kompressor der Lokomotive geliefert. 

Ihr Spezialist für Steuerungen im Rail-Bereich
Kai Valerius
Kai Valerius
Spezialist für Steuerungen im Rail-Bereich
Telefon: +49 2835 9233 630
Nachricht Schreiben
Mehr zum Thema

Vieles spricht für Pneumatik

Die vorhandene Druckluft liefert einen der Gründe, warum wir beim Thema Rail bewusst auf Pneumatik-Lösungen setzten. Hier wird keine zusätzliche Pumpe oder auch Druckspeicher mit regelmäßigen Prüfungen, wie in der Hydraulik üblich, benötigt. Die Pneumatikkomponenten sind kostengünstig und bedürfen kaum Wartungsaufwand. Pneumatikschläuche bedürfen keiner jährlichen Prüfung und dürfen nicht nur befristet eingesetzt werden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass keine zusätzliche Elektrik in die Waggons integriert werden muss.

Die geforderten Kräfte zur Betätigung der Entladeeinrichtung von Güterwaggons können problemlos mittels Pneumatik-Steuerung erreicht werden. Diese stellt deshalb neben der hohen Zuverlässigkeit, technisch wie wirtschaftlich die optimale Lösung dar.

Kai Valerius, Spezialist für Pneumatik-Steuerungen im Rail-Bereich

So funktioniert die pneumatische Klappenbetätigung bei Falns und Talns

Die am Waggon angebrachten Bedieneinheiten verfügen über spezielle Tastventile. Diese sind so ausgelegt, dass die Klappen mittels eines Stabs aus sicherer Entfernung – sprich über die Bunkeröffnung hinweg – betätigt werden können. Auf Wunsch bieten wir zudem eine Variante mit Funkfernbedienung. Die Funktionen der pneumatischen Klappensteuerung sind in beiden Ausführungen identisch. Es gibt je eine Taste zum Entriegeln, Öffnen und Schließen der Klappen. Im Vorfeld kann gewählt werden, ob sich alle Klappenpaare zusammenöffnen, oder nur ein ausgewähltes Klappenpaar. Dadurch können die Waggons auch auf sehr kurzen Bunkern entleert werden. Das bei Talns Waggons vorhandene Schwenkdach kann über zusätzliche Bedieneinheiten geöffnet und geschlossen werden.

Ideal zur Schwerkraftentladung: Die pneumatisch angesteuerten Klappen von Schüttgutwaggons können sowohl alle zugleich (1x4) als auch paarweise (2x2) geöffnet werden.

So funktioniert die pneumatische Steuerung bei Tamns-Waggons

Pneumatische Steuerungslösungen liefern wir auch für Kastenwaggons der Bauart Tamns, die ausschließlich von oben be- und entladen werden können und mit einem Verdeck versehen sind. Hier sorgt unsere pneumatische Steuerung dafür, dass sich das Verdeck zu einer Stirnseite hin auf- bzw. abrollt. Technisch gelöst wird das Ganze durch einen Luftmotor mit Ketten- oder Riemenantrieb. Tamns Waggons mit Schwenkdächern können wie Talns- Waggons mit pneumatischen Steuerungen und Antrieben ausgerüstet werden. Bei der Bedienung der Pneumatik-Steuerung gilt dasselbe wie bei den anderen Waggonbauarten auch: Tastendruck genügt.



On Rail Gesellschaft für Eisenbahnausrüstung und Zubehör mbH

  • Fahrzeugvermietung und Handel mit neuen und gebrauchten Waggons
  • Service und technische Beratung sowie Verwaltung der Fahrzeuge
  • Neubau von Standardgüterwagen und kundenspezifischen Fahrzeugen
  • Modernisierung und Umbauten


Mehr zum Unternehmen auf www.on-rail.com
    


WLS Waggon- und Lokreparatur Service GmbH

  • Ersatzteile und Armaturen für Schienenfahrzeuge in zertifizierter Qualität
  • Ersatzteile vorrätig auf über 1000qm
     

Mehr zum Unternehmen auf www.wls-moers.de
   
 
 
 
  
 


Diesen Artikel teilen:


Sie möchten über neue Artikel zum Thema Pneumatik informiert werden? Dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Weitere Artikel

Elektropneumatik der besonderen Art. Zumindest für heutige Verhältnisse

Wer baut denn heutzutage noch elektropneumatische Steuerungen ohne SPS? Wir – wenn es der Kunde so wünscht.

ATEX-Steuerung und ATEX-Aggregat aus einer Hand – perfektes Zusammenspiel in der EX-Zone

Für einen in der Lebensmittelindustrie einzusetzenden Schichtenfilter benötigte unser Kunde eine Komplettlösung aus hydraulischem Leistungsteil und pneumatischer Steuerung. Optimaler Weise aus einer Hand. Ein Job wie gemacht für VOORTMANN. Lesen Sie hier warum.

Klopf, klopf – wer ist da? Neue Schlagzylinder für einen MVA-Schornstein

Zur mechanischen Reinigung von MVA-Schornsteinen und Kesseln werden Schlagzylinder eingesetzt. Eine sehr verschleißintensive Angelegenheit, die einer besonderen Lösung bedarf.

Pneumatik Grundlagen:Pneumatik Schaltpläne und Symbole auf einen Blick verstehen

Druckluft ist in der Industrie der teuerste Energieträger überhaupt. Darum ist es wichtig Schaltpläne richtig zu lesen.