Pneumatisch gesteuerte Misch- und Dosieranlagen:

Sie bringen zusammen, was zusammen gehört

Misch- und Dosieranlagen für Flüssigmedien kommen von der Agrar- über die Chemie- bis zur Lebensmittelindustrie in verschiedensten Branchen zum Einsatz. VOORTMANN konzipiert und realisiert derartige Anlagen effizient, zuverlässig und in jeder gewünschten Kundenspezifikation. In der Regel geht es bei der Mischung und Dosierung um Wasser-Chemikalienemulsionen. Das Herzstück der pneumatisch gesteuerten Anlage bildet eine Dosierpumpe, in der angetrieben durch Wasserdruck und unter Einsaugung der Chemikalie die benötigte Rezeptur in der erforderlichen Literzahl pro Minute erzeugt wird. Das Gemisch gelangt anschließend – ebenfalls mittels Pumpentechnik – in einen Tank, von wo aus es der Industrieanlage zugeführt wird.

Ihr Pneumatik-Spezialist
Yannick Rutert
Yannick Rutert
Pneumatik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 631
Nachricht Schreiben
Mehr zum Thema

Verlässliche, vielfach bewährte Technik und unser Know-how im Bereich Engineering garantieren Ihnen Misch- und Dosieranlagen in höchster Qualität.

Yannick Rutert, Pneumatik-Spezialist

Zuverlässig genau das gewünschte Mischungsverhältnis

Egal welche Vorgabe im Bereich der Mischung und Dosierung von Flüssigmedien zu erfüllen ist, wir setzen sie um. Standardmäßig lassen sich durch Verwendung der jeweils passenden Dosierpumpe Emulsionen mit einer Chemikalieneinmischung von bis zu 20 Prozent erzeugen. Falls erforderlich sind aber auch – zum Beispiel durch Reihenschaltung mehrerer Dosierpumpen – höhere Eimischungen möglich. Alternativ zum Direktanschluss der Anlage an das Wassernetz, was zugleich einen Antrieb mittels des gegebenen Wasserdrucks gewährleistet, kann die Wasserzuführung auch durch einen Tank erfolgen. Für den benötigten Wasserdruck sorgt dann eine zusätzlich installierte Pumpe.

Wartungsarm und leicht zu reinigen

Die von uns hergestellten Misch- und Dosieranlagen sind auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ausgelegt. Wir verwenden ausschließlich Komponenten von Markenherstellern, auf deren Qualität wir schon seit vielen Jahren vertrauen. Zudem achten wir bei der Konzeption der Anlage auf Bedienerfreundlichkeit. Eine Reinigung der Anlage samt Chemikalientank kann jederzeit problemlos mittels Wasserspülung durchgeführt werden. Hierfür ist das das System mit einem separaten Wasseranschluss ausgestattet. Darüber hinaus ist die Misch- und Dosieranlage weitestgehend wartungsfrei. Es müssen lediglich in regelmäßigen Intervallen die Wasserfilter geprüft bzw. gewechselt werden.

Von Zuckerguss für die Lebensmittelbranche bis Trennmittel in der Chemieindustrie – Misch- und Dosieranlagen finden in diversen Bereichen Verwendung.

Yannick Rutert, Pneumatik-Spezialist

In verschiedenen Varianten erhältlich

Wahlweise kann die Misch- und Dosieranlage in einem oder zwei Schaltschränken verbaut werden. Letzteres ist von Vorteil, wenn Sie das Abpumpsystem, das für die Beförderung des Gemischs in den Tank verantwortlich ist, noch an anderer Stelle nutzen möchten. Auf Wusch liefern wir auch komplett mobile Misch- und Dosieranlagen – zum Beispiel für die Erzeugung von Düngemitteln und Unkrautvernichtungsmitteln direkt vor Ort an den jeweiligen Agrarflächen. Muss innerhalb der Anlage konstant dieselbe Temperatur herrschen, um die optimale Viskosität der Chemikalie zu gewährleisten, können optionale Heiz- oder Kühlsysteme verbaut werden – Isolierung der Schaltschränke zur Steigerung der Energieeffizienz inklusive.

Durch Einbau entsprechender Ventiltechnik können in einer Misch- und Dosieranlagen auch mehrere Chemikalien verarbeitet werden.

Yannick Rutert, Pneumatik-Spezialist

Sicherheit und Komfort nach Maß

Selbstverständlich konzipieren wir Misch- und Dosieranlagen auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen mit entsprechen ATEX-konformen Komponenten. Generell gilt: Wie immer eventuelle Zusatzanforderungen aussehen – wir finden eine Lösung. So können wir das System mit jeder gewünschten Steuerungs- und Bedienfunktion ausstatten. Das geht bis hin zum Touch-Display, über das bestimmte Mischungsverhältnisse ausgewählt werden können. Ihren Wünschen sind hier quasi keine Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Diesen Artikel teilen:


Sie möchten über neue Artikel zum Thema Pneumatik informiert werden?
Dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Weitere Artikel

Zentral gesteuerte Gasverteilung - eine Lösung mit Zukunft

Gasmischung, Gasverteilung und Durchflussmessung zentral gesteuert – so geht’s.

Entladen per Knopfdruck - pneumatische Steuerungen für Güterwaggons

Von VOORTMANN entwickelte Pneumatik-Steuerungen kommen an Schüttgut- und Kastenwagen zum Einsatz.

Klopf, klopf – wer ist da? Neue Schlagzylinder für einen MVA-Schornstein

Zur mechanischen Reinigung von MVA-Schornsteinen und Kesseln werden Schlagzylinder eingesetzt. Eine sehr verschleißintensive Angelegenheit, die einer besonderen Lösung bedarf.