Absturzsicherungen

Die Rundum-Lösung für große Arbeitsbereiche

Absturzsicherungen sind von einem zentralen Steuerpult aus einfach zu bedienen. Hubeinrichtungen senken den großen Schutzkorb auf die Fahrzeugoberseite ab. Besteht die Absturzsicherung aus einzelnen Geländersegmenten, so bewegen zusätzliche Verfahreinrichtungen diese in die erforderliche Position. Bodenseitige Klappgitter sichern die Bereiche ab, in denen auf dem Fahrzeug keine ausreichenden Trittflächen vorhanden sind.

Ausführungsvarianten

Geländer-Werkstoff

  • Stahl
  • Stahl lackiert
  • Edelstahl

Bauformen

  • symmetrisch/asymmetrisch
  • abgeschrägt mit Arbeitsplattform
  • U- oder C-Form
  • 2- oder 3-reihig

Antrieb

  • hydraulisch
  • pneumatisch

Optionen

  • Sicherheitsklapptür
  • Klappgitter
  • Geländer-Aussparung mit Klappbügel oder Kette
  • Seitenschutznetze oder Spritzschutz
  • Parkpositionserfassung
  • Endlagenerfassung
  • Signalisierungen (z.B. Warnleuchten oder Ampelanlagen)

                                                               

  • Horizontale Verfahreinrichtungen
  • Hubeinrichtung
  • Hydraulikaggregat
  • Steuerungen
  • Und Weitere
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Dirk Bubenzer
Dirk Bubenzer
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 710
Nachricht schreiben
Ihr Verladetechnik-Spezialist:
Manuel Greefrath
Manuel Greefrath
Verladetechnik-Spezialist
Telefon: +49 2835 9233 534
Nachricht schreiben
Neue Artikel:

Beispiele Varianten

   

  • Schutzkorb in U-Form
  • Klappgitter
  • vertikal über eine Hubeinrichtung verfahrbar

   

  • Schutzkorb in C-Form
  • Klapptüren
  • vertikal über eine Hubeinrichtung verfahrbar

   

  • begehbarer Schutzkorb
  • mit klappbarem Gitterrost in der Mitte 
  • mit Hubeinrichtung zur Montage an einer vorhandenen Deckenkonstruktion

   

  • teilbegehbarer Schutzkorb
  • mit Hubeinrichtung zur Montage an eine vorhandene Deckenkonstruktion
  • mit Schaltleisten unter dem Schutzkorb:
    Sobald eine Schaltleiste auf dem Fahrzeug aufsitzt, stoppt der Schutzkorb und kann nicht weiter herunter gefahren werden.
  • mit Bedienpult

   

  • begehbarer Schutzkorb mit Klapptreppe
  • mit Hubmasteinheit
  • mit festen und klappbaren Gitterrosten
  • Mit Lichtschrankenvorhang unter dem Schutzkorb:
    Der Schutzkorb wird über das Fahrzeug abgesenkt und bleibt stehen, sobald eine Kontur unter dem Schutzkorb erfasst wird.

   

  • verschiebbare Bühnenplattform zur Montage an einer betreiberseitigen Arbeitsbühne
  • mit Aufstiegleiter

Scherenhubtisch / mobile Hubarbeitsbühne

  • fahrbare Hebebühne mit Räder auf Schienenführung
  • Horizontales Verfahren über Flachgetriebemotor
  • Heben/Senken des Hubtisches hydraulisch
  • Ein- und Ausfahren der Telskop-Plattform hydraulisch 
  • mit 8-stufiger Klapptreppe

   

  • Schutzkorb vertikal verfahrbar
  • asymmetrisch

  

  • vertikal verfahrbarer Schutzkorb
  • begehbar durch Gitterrostplattform
  • hydraulische Ausführung
  • mit Klapptreppe
  • Multifunktionale Absturzsicherung
  • Horizontal und vertikal verfahrbar
  • Teleskopierbare Schutzkorbelemente
  • Stellung der Klapptreppe und Schutzkorbelemente werden abgefragt
  • zentrales Bedienpult

After-Sales-Service

Unser Service hört nicht nach der Lieferung und Installation auf. Im Gegenteil: Für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Verladeanlagen steht Ihnen unser kompetentes und erfahrenes Serviceteam mit unserem Rundum-Sorglos-Service zur Verfügung.

Verladetechnik-Service

Fachartikel

Mit vollhydraulischen Verladearmen in Richtung Prozessautomatisierung

Tankwagenbefüllung mit einem Maximum an Sicherheit und einem Minimum an körperlichem Einsatz.

Bis nach oben abgesichert - Absturzsicherungen für Straßentankfahrzeuge

Die Absturzgefahr für Personen auf Tankfahrzeugen ist groß. Schutzkörbe oder verfahrbare Geländer bieten optimalen Schutz.

Anlagen so einzigartig wie Ihr Unternehmen - Verladetechnik für besondere Anforderungen

Mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz sind wir Spezialist für das Realisieren von Sonderlösungen. Hier einige Beispiele.

Kein Entkommen für Schadstoffe - Emissionsreduzierung beim Verladen

Umweltschutz und Emissionsreduzierung sind allgegenwärtige Themen - auch im Bereich der Verladetechnik.

Warum lohnt sich die Modernisierung von Schiffsverladesystemen?

Wir verraten es Ihnen und informieren Sie über unsere Leistungen in diesem Bereich.

Drei typische Fehler beim Einsatz von Hydraulikschlauchleitungen

Die Hydraulik spielt in unserer technisierten Welt eine Schlüsselrolle und ein Leben ohne sie ist schwer vorstellbar.